Willste Wissen?

 

 

:: Abkurzungen :: Biologie :: Chemie :: Computer :: Essen :: Film :: Krieg :: Literatur :: Musik :: Politik :: Ratgeber :: Rezepte :: Rhetorik :: Technik :: Wein ::

 

 

 

 

 

 



 
   
Politiker sind ja auch nur Menschen, deshalb braucht man zusätzlich Diplomaten.

Pennsylvania Avenue 1600, Washington D.C.:

Der Architekt des Weißen Haus war Pierre L’Entfant.

Der erste Präsident, der ins Weiße Haus einzog war John Adams.

1814 wurde das Weiße Haus von britischen Truppen in Brand gesetzt, infolge des von den USA begonnen "2. Unabhängigkeitskrieges" (1812-1814), der die Eroberung des britischen Kanadas zum Ziel hatte.

Das Weiße Haus hat 132 Zimmer.

Hail to The Chief

Um US-Präsident werden zu können, muß man in den USA geboren sein und 35 Jahre alt sein.

Die US-Präsidentenwahl findet am ersten Dienstag des Novembers statt, wenn dieser nicht der 1.11. ist.

Rein formal könnten die Wahlmänner der Bundesstaaten sich eigenmächtig (unabhängig vom Wählerwillen) für einen Kandidaten entscheiden, aber sie halten sie sich an das Ergebnis aus ihrem Bundesstaat. Allerdings ist das eine praktische Absicherung, falls das Volk doch mal "den Falschen" wŠhlt ;-)

Wenn es zu einem Patt von 269 Stimmen je Kandidat kommt, erfolgt eine Abstimmung im Repräsentantenhaus. Die wird dann so lange wiederholt, bis einer der Kandidaten die absolute Mehrheit erhält. FŸr diese Zeit wird der der Präsident des Repräsentantenhauses dann Präsident.

In Oregon gibt es seit 1998 nur noch Briefwahl.

Die Verfassung Alabamas von 1901 verbot die Ehe zwischen Schwarzen und Weißen.

Die "Washington Post" wurde 1877 als Organ der Demokratischen Partei gegründet.
Vierzig Millionen Bürger der EU sprechen keine anerkannte Amtssprache. In Deutschland gehört z.B die Minderheit der Sorben dazu.

Die Bestimmung, dass der Präsident der USA nur einmal wiedergewählt werden darf, war die "Rache" der Republikaner für Roosevelts vier Amtszeiten.

George Washington hatte nach seiner zweiten Amtszeit nicht wieder kandidiert, weil er keine monarchische Tradition einführen wollte, und somit die Tradition der zwei Amtszeiten eingeführt (laut Interview mit Ronald Reagen im britischen Fernsehen)

New York war von 1785-1790 die Hauptstadt der USA.

Auf einer republikanischen Wahlkampfveranstaltung im Herbst 2000 in den USA:
"Sagen Sie ihr, sie soll offen bleiben... Nein, sagen Sie ihr, daß nicht die Regierung den Wohlstand schafft... Sagen sie ihr einfach, der Kerl hat eine ganz ordentliche Bilanz vorzuweisen und immer getan, was er versprochen hat... Sagen Sie Ihrer Freundin, daß ich die Fähigkeit habe über Parteigrenzen hinweg zu arbeiten."
Die vier Versuche von US-Präsidentschaftskandidat George W. Bush auf die Frage einer Anhängerin, wie sie eine Freundin von Al Gore abbringen könne.
Gott schütze Amerika! ...es wird ihn brauchen
!

Erich Mielke hielt als Minister für Staatssicherheit nur eine Rede in der DDR-Volkskammer ("Ich liebe, ich liebe doch alle. Ich liebe doch, ich setze mich doch dafür ein..."). Diese brilliante Ansprache war leider auch seine letzte in der Volkskammer.

1965 wurde ein Rentner von 7,4 Arbeitnehmern finanziert. 2000 finanzieren 2,4 Arbeitnehmer einen Rentner.

Die Grenze zwischen BRD und DDR wurde ab dem Frühjahr 1952 von der DDR systematisch zur unüberwindbaren Grenzanlage ausgebaut.

Die erste Fernsehdebatte zwischen zwei US-Präsidentschaftskandidaten war 1960 zwischen Nixon und Kennedy. Kennedy konnte dabei punkten, u.a. weil Nixon schlecht rasiert war. Nixon hatte zu seinem Pech starken Bartwuchs, und er hatte es nicht geschafft sich ein zweites Mal zu rasieren.

Bei den Radiohören dagegen lag Nixon vorne, weil eine angenehmere Stimme hatte, ein besseres Englisch sprach und die besseren Antworten gab. Insgesamt gab es mehr Fernseher als Fernhörer...der Rest ist Geschichte.

Die "Erste Internationale" wurde 1864 unter Beteiligung von Karl Marx in London gegründet.

Lenin gründete 1919 die Komintern oder Dritte Internationale, deren Ziel die Weltrevolution nach russischem Vorbild war.

Nur zwei Personen John Hancock und Charles Thomson unterzeichneten die Amerikanische Unabhängigkeitserklärung am 4. Juli 1776. Die meisten anderen unterzeichneten am 2. August. Die letzte Untereschrift wurde erst 5 Jahre später geleistet.

Emus und Känguruhs können nicht rückwärts laufen. Deshalb wurden sie als Wappentiere für das Australische Staatswappen ausgewählt.

Der Ruf von Ipiranga verkündete 1822 die Unabhängigkeit Brasiliens. Der portugiesische Thronfolger Pedro I. tat diesen Ruf in der Ebene von Ipiranga bei Sao Paulo. Pedro I. wurde Kaiser, mußte aber 1831 abdanken.

Ramses verlegte die ägyptische Hauptstadt von Memphis nach Piramesse.

Piramesse heißt heute Kanthia. Die Reste der antiken Haupstadt befinden sich unter Getreidefeldern.

Am 31. Dezember 1991 wehte die sowjetische Hammer und Sichel-Flagge das letztemal über dem Kreml.

"Dreizehnter" war die Bezeichnung für jüdische Spitzel, die im Warschauer Ghetto für die Gestapo arbeiteten.

Als man Queen Victoria ein Gesetz zur Unterschrift vorlegte, welches gleichgeschlechtliche Beziehungen unter Strafe stellte, strich sie ziemlich wütend alle Passagen, die sich auf weibliche Paare bezogen, weil sie sich nicht vorstellen konnte, dass auch Frauen homosexuelle Neigungen haben könnten. Deswegen wurde männliche Homosexualität auf einmal ein Straftatbestand - nicht nur in Britannien, sondern im Laufe der Zeit überall in Europa, weibliche jedoch nicht.

Der Besitz eines deutschen Passes ist kein Nachweis für die deutsche Staatsbürgerschaft.

In 12 Bundesstaaten der USA gibt es keine Todesstrafe:

Alaska Massachuchets Rhode Island
Hawaii Michigan Vermont
Iowa Minnesota West Virginia
Maine North Dakota Wisconsin

Die englische Königin Victoria wurde 1877 auch Kaiserin von Indien. Dies geschah u.a. auch deswegen, damit sie im Protokoll den gleichen Rang hatte wie der deutsche Kaiser und der russische Zar.

In den USA hängt man gerne Flaggen vor alle möglichen Gebäude, besonders hip ist es, eine US-Flagge zu besitzten, die schon einmal über dem Kongreßgebäude geflattert ist. Also hat der Kongreß einen Angestellten, der den ganzen lieben langen Tag Flaggen hochleiert, eine Minute hängen läßt und sie mit einem Zertifikat versieht (Diese Flagge wehte über dem Kongreß der Vereinigten Staaten). Das Ganze spielt wohl den ein oder anderen Dollar ein.

Die Amtszeit des US-Präsidenten endet immer am 20. Januar.

Adolf Hitler wurde in Braunau in Österreich geboren.

Obwohl es manchmal behauptet wird, wurde Jörg Haider nicht in Braunau geboren sondern in Bad Goisern.

Walter Leisler Kieps zweiter Namensteil ist kein Nachname, sondern ein traditioneller Vorname, den alle männlichen Kieps tragen

In Österreich (8 Millionen EInwohner) sind 1,6 Millionen Menschen Mitglied einer politischen Partei. DIe bundesdeutschen (80 Mio. Einwohner) Parteien CDU und SPD haben zusammen ca. 1,4 Mio. Mitglieder

Die beiden Fraktionen im britischen Unterhaus, die Tories und die Whigs haben sehr interessanteNamen: Whig kommt von "whig a mare" und ist eine Bezeichnung für einen schottischen Pferdedieb. Torie ist ein Begriff für irische Gesetzlose.

In der Geschäftsordnung des Bundestages ist die freie Rede der Vortragenden verankert. Peinliches "vom Blatt ablesen" sollte eigentlich unterbleiben.

Der 3. Oktober als Tag der Wiedervereinigung wurde nicht vom Bundestag, sondern von der DDR-Volkskammer als Datum festgelegt.

Königin Elizabeth II trug am Tag ihrer Krönung drei verschiedene Kronen (Queen Victorias Diamantendiadem, die St. Edwards-Krone und die Staatskrone des Empire).

Der Name Deutschland stammt von dem althochdeutschen "diutisc", Adjektiv zu "diota"=Volk und damit heißt Deutsche soviel wie "Die unseres Volkes sind". Deutschland ist also das "Land unseres Volkes".

Bismarck war Ehrenbürger von Darmstadt.

Die 100 Tage Schonfrist für neue Regierungen hat ihren Ursprung in Napoleons zweiter "Amtszeit". 100 Tage nach seiner Rückkehr aus der Verbannung auf Elba wurde er bei Waterloo vernichtend geschlagen.

Im 20. Jahrhundert hatte US Präsident Roosevelt 1933 ein 100-Tage-Reformprogramm. Dies legte den Grundstein für die Tradition, daß jede neue Regierung in den ersten 100 Tagen ihre Wahlversprechen einlösen soll.

Malaysia ist die einzige Wahlmonarchie der Welt. Alle fünf Jahre wird aus den Reihen der Sultane der Herrscher gewählt.

Die Nationalhymnen von Großbritannien und Liechtenstein haben dieselbe Melodie. Die deutsche Kaiserhymne ("Heil Dir im Siegerkranz") - auf besonderen Wunsch eines einzelnen Herrn (Wilhelm I) Nationalhymne ab 1871 - wurde auch auf diese Melodie gesungen.

Die Nationalhymne der ehem. DDR fing genau so an, wie das Lied "Goodbye Johnny" (gesungen von Hans Albers in "Wasser für Canitoga").

Der Komponist von "Goodbye Johnny" führte deshalb auch einen (erfolglosen) Rechtsstreit gegen die damalige DDR-Regierung.

Die Melodie des Deutschlandliedes wurde von Joseph Haydn - einem Österreicher - komponiert.

Hoffmann von Fallersleben, der den Text zum "Deutschlandlied" schrieb, ist auch für andere deutsche Klassiker verantwortlich, z.B. für "Ein Männlein steht im Walde".

Nur ein Präsident der USA war Zeit seines Lebens Junggeselle: James Buchanan (Präsident von 1857 -1861).

Der erste Staat, der die unabhängigen USA anerkannte, war Marokko (1789).

Seit dem 6. Jahrhundert ist der japanische Thron ununterbrochen von einem Angehörigen derselben Dynastie besetzt. Der derzeitige Tenno ist der 125. Monarch in der Erbfolge.

Der US-Präsident, der die längste Antrittsrede hielt (fast 2 Stunden, ohne Hut und Mantel im Schneefall), war auch der mit der kürzesten Amtszeit: er starb einen Monat danach an einer Lungenentzündung. Sein Name: William Henry Harrison.

Zur Zeit der französischen Revolution (1789) gab es auf dem Gebiet des Deutschen Reiches ziemlich genau 1789 politisch unabhängige Kleinstaaten, wenn man die Bezeichnung Staaten für so winzige Gebiete überhaupt zulassen will.

Die Englische Königin hat, ebenso wie die Oberhausmitglieder, bei den Unterhauswahlen kein Stimmrecht.

Der US-Bundesstaat Virginia wurde nach Königin Elizabeth I von England benannt, der jungfräulichen Königin.

Königin Elizabeth II von England hat einen LKW-Führerschein.

Als im 19. Jahrhundert Narkose zur Schmerzlinderung währen der Geburt populär wurde, protestierte die Kirche (alles Männer); weil sie das Bibelwort "Unter Schmerzen sollst du Kinder gebären" geachtet wissen wollten. 1853 ließ sich Königin Victoria chloroformieren, als sie ihr siebtes Kind gebar. Alle Kirchenbeschwerden verstummten schlagartig.

 


 
  weitere folgen...